Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, April 16, 2006

Get rid of unemployed people: force them to cook!

[Original blog entry broken and replaced with German version]

In Taipei sind die Straßen voller Garküchen, das müssen Zehntausende in der ganzen Stadt sein. Weil niemand selber kocht, denn im Supermarkt kaufen ist teurer und auf dem Markt kaufen ist genauso teuer wie an der Garküche kaufen. Weil die Garküchen von Kleinbauern kaufen, die auf Trümmergrunstücken ihr Gemüse anbauen und sich die Grundstücke mit Strassenhundgangs teilen. Hoffentlich landen die armen Viecher nicht auch mal im Topf, aber Hundetorte oder sonstiges Hundeessen ist in Taiwan verboten.

Ab 35 Taiwandollar isst man in der Garküche, oft 60 bis 100. 40 Taiwandollar sind ein Euro. Viele Leute, denen die Fabriken nach Taiwan abgewanderst sind, haben heute eine Garküche, erst einen Rollwagen, dann mit Zeltdach drüber und irgendwann ein kleines festes Lokalchen. Dann reicht es vielleicht sogar für einen BMW oder Volvo, wegen günstiger Finanzierung. Wie so ein System funktionieren kann, wo sich alle Arbeitslosen gegenseitig bekochen, verstehe ich nicht, aber es klappt.




737-Lane NeiHu, Taipei, unzählige Garküchen im Nightmarket


Ein paar Fressbuden, die ganze Strasse und alle anderen Strassen sind voll davon. Manchen schmeckt eklig, das meiste lecker. Und alles billig.


Oktopus am Spiess oder süßer Griesklos? Schnell mit der Digikamera ohne Stativ abgelichtet.

Absichtlich verwackelt*, um das Chaos einzufangen. Bei uns wäre es eine Fußgängerzone, hier drängen sich Autos durch das Fussgängergewühl, die Bürgersteige sind meist als Verkaufsflächen zugestellt


Essen in einem kleinen vietnamesichen Restaurant, 105 Taiwandollar, also 2.50 Euro. Ähnlich chinesischer Nudelsuppe, aber mit frischem Salat und interessanter Würze.



* sagt man dann hinter so

Mittwoch, April 12, 2006

I start to like it here


Damned, I am too long here, I start to find it cosy and comfy.


How scary to be out in the open.......


Good news: the freezing times without heating are over.
Bad news: now the bugs come out, and they are mouse-big and clever.



No heatings but not air-tight windows which always leave a wind passing through in winter...

Taipei NeiHu neighbourhood