Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, Oktober 06, 2009

Der Tod ist ein Lastwagenfahrer

homepage teichert-online.de( ) , Formosablog(X), Techblog( )




Gerade geht das hier per Büromail rum, als Warnung, bei der morgentlichen Fahrt zur Arbeit mit dem Moped vorsichtig zu sein. Die meisten Angestellten rollern hier ja mit dem Moped zur Arbeit. Die meist kleineren Lastwagen nennt man hier "Blue Truck of Death", Blauer Todeslaster, aber dies Video zeigt, dass auch die großen gefährlich genug sind. Lastwagenfahrer bremsen in der Regel für nichts und niemanden in Taiwan, mich bringt immer wieder in Wallung, wenn sie bei uns zuhause durch die kleinen Wohngassen (ohne Bürgersteig!) mit 60 oder mehr preschen und spielende Kinder drumherum laufen.

WARNUNG. Das Video ist grausam, zeigt wie eine Mopedfahrerin von dem sehr langen Lastwagen überrollt wird und am Schluß im Zwillingsreifen feststecken bleibt. Leider liest man sowas immer und immer wieder in Taiwan.

Wenn ihr nach Taiwan kommen wollt, liebe Leser, seit im Verkehr sehr vorsichtig und fahrt keinesfalls Moped/Motorroller!



WARNING. Graphical VIOLENCE. This video shows a gruesome accident, maybe better not to click
WARNUNG. GEWALTDARSTELLUNG. Dies Video zeigt einen grauenhaften Unfall, vielleicht besser nicht klicken

EDIT:
Anmerkung: Die Mopedfahrerin auf dem Bild (eigentlich sind es Motorroller, die bis zu 85 km/h schnell werden) scheint das zu machen, was leider Mopedfahrer laufend in Taiwan machen. Sie schert einem anderen Fahrzeug (dem LKW) einfach ohne zu gucken vor die Haube (sie scheint von rechts -in Fahrtrichtung gesehen- vom Straßenrand zu kommen) und verlässt sich darauf, dass der LKW bremst. Hatte ich x-mal das Maneuever. Jeoch kann der Lastwagenfahrer sie wohl garnicht sehen, so plötzlich wie sie von Rechts kommt. Wer als Autofahrer in Taiwan unterwegs ist muss jederzeit damit rechnen, dass von ÜBERALL Mopeds ohne zu gucken vor den Wagen fahren. Sie kommen von rechts hinten, rechts vorne als Geisterfahrer, tauchen zwischen geparkten Wagen auf, kommen als Geisterfahrer links angefahren an einem am rechten Fahrbahnrand geparkten LKW vorbei, kommen von links oben, gradeaus auf der falschen Seite, hinten links und scheren vor den Wagen, man wundert sich, dass sie nicht noch von unten und oben kommen.
So gesehen ist der LKW-Fahrer wohl nicht mal schuld, aber LKWs sind hier Tötungsmaschinen und bremsen fast nie, auch wenn sie können und scheren selber auch ohne zu gucken quer über alle Spuren, so gesehen ist der Titel allgemein doch wieder gültig.

Ganz sicher sein kann man sich aber nicht, was da wirklich abgelaufen ist.

Kommentare:

Miri hat gesagt…

:'-( Vermute aber, dass er (LKW) mit nicht angepasster Geschwindigkeit gefahren ist. Ist doch wahnsinnig dichter Verkehr dort, da muss man doch als LKW-Fahrer wesentlich langsamer fahren.

"Bob Honest" hat gesagt…

LKW-Fahrer und Langsamfahren in Taiwan, das passt zusammen wie ... wie ... Taiwan und saubere Toiletten oder Taiwan und gesunder Menschenverstand oder Taiwan und 5 Euro für ne Bulette...