Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, Juni 03, 2010

W-Tuning


Sollte ich doch noch länger in Taiwan bleiben***, müssen wir ein neues Auto kaufen, sagt meine Frau, denn unser Nissan ist ja nun schon 145.000 km gelaufen. Neulich wies mich meine Frau drauf hin, dass der Drehzahlmesser von dem Ding bei 7.500 Touren hing, Overkill wäre bei 8.000, als ich gerade so schön am Rechtsüberholen (darf man hier ja) war. Der Drehzahlmesser ist bei dem X-Trail in der Mittelkonsole, da sieht man ihn einfach nicht. Und außerdem sollte so ein Automatik ja wohl selber hochschalten. Na ja, ließe sich bestimmt reparieren. Wenn es klingelt muss ich mich jetzt halt zurückhalten mit dem Gasfuß. Wahrscheinlich haben die Nulpen in den No-Name-Garagen nie das Automatiköl gewechselt, ist das nicht bei 100.000km dran oder so?

Ein Neuwagen aus Deutschland käme nicht in Frage, sagt Frau, damit die Kollegen nicht neidisch werden. Man muss ja trotz 0% Finanzierung den Schlitten passend zum Status fahren. Da käme mir ein Skoda in den Sinn, die halten die Nesen für einen billigen Osteuropäer.

Der BMW unten ist allerdings von einem Besucher. Muss ein ganz exklusiver Tuner sein für BMW, Insidern auch nur mit einem Buchstaben geläufig. Bitte genau hinsehen. Ggf. das Bild drehen****...


***Ja, ja, Okay, der Plan ist ja eigentlich bald nach D-Land zurück zu kommen. Aber jetzt wo der Bundesmerkel die Krankenversicherung und Steuern erhöht und ganz Grrrrr...iechenland vom deutschen Angestelltengehaltszettel leben soll, ich hier eine hochinteressante Arbeit habe und man sich dank 0% Zinsen alles mögliche eine Nummer größer leisten kann, komme ich wieder ins grübeln.

**** "M" heißt die Motorsportfraktion von BMW und hat dieses Logo, das hier verkehrt herum angebracht ist ;-)

Kommentare:

JensMueller hat gesagt…

"Sollte ich doch noch länger in Taiwan bleiben***, müssen wir ein neues Auto kaufen, sagt meine Frau, denn unser Nissan ist ja nun schon 145.000 km gelaufen."

Was sind denn das für asiatische Schrottautos? Kauf nen VW, der hält auch 300.000 km ...

"Ludigel" hat gesagt…

Darf ich ja nicht, grins. Aber liegt wohl ehr an der Wartung, dass er nicht mehr richtig schaltet. Taiwanmechaniker in Strandlatschen (obwohl es hier nirgends einen Strand gibt).

Anonym hat gesagt…

Lu Er Fu sagt:
Irgendwie traue ich den Meachanikern von Toyota auch nicht.
Meine Frau wird scheibar immer gefragt ob Sie Ahnung von Autos hat. (Die Antwort kennt eh jeder Mann). Und dann wird bei einem 'komischen' Geraeusch, (das nur Madame gehoert hat) der Kühlwasserschlauch getauscht, die Raeder ausgewuchtet und der Schalter fuer die Heckscheibenheizung (??????) erneuert.
Dafuer hat man in der Wartelounge Snacks umsonst, Internet, Getraenke..alles fuer UMSONST....demkt Sie.
Wenigstens habe ich Sie ueberzeugen koennen das Auto nicht nur in Toyota-Werkstaetten reparieren zu lassen. Auch in TW gibt es Tankstellen mit Reparaturservice. Obwohl ich auch denen nicht traue.

PS:
Getriebeoel wird eigentlich heutzutage nicht mehr gewechselt. Ist auf Lebensdauer ausgelegt.