Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, Juni 03, 2010

Gnadenlos niedliche Neffenfotos (jetzt auch in Ludigels Taiwanblog)

Andere Blogs haben sie schon lange, jetzt zieht Ludigels Taiwanblog vom östlichen Tellerrand der Welt gnadenlos nach. Ihr habt es nicht anders gewollt.

Beim Essen mit der Familie setzen sich Shang und Keine-Ahnung-wie-der-andere-heißt plötzlich Sonnenbrillen auf und machen eine Rap-Nummer. Das war oberniedlich, muss auch ihr zynischer Ausländeronkel zugeben. Besonders als der Linke auf den Rechten gezeigt hat und der dann anfing, wie unter Strom stehend zu zappeln. Doch wirklich, bei Kindern ist das niedlich. Vor Lachen hätte ich mich fast an den faulig schmeckenden Fischbällchen verschluckt.

Die beiden werden immer nur "GeGe" und "Didi" genannt, kurz auf der zweiten Silbe beim Didi, was älterer Bruder und jüngerer Bruder heißt. Der dickere ist der jüngere. Weswegen seine Großeltern immer den dünneren mehr knuddeln und ihm manchmal was schenken, ohne seinen Bruder zu beschenken. Weil der Erstgeborene eben der künftige Stammhalter des Geschlechts ist. Sagt meine Frau, glaube ihr aber kein Wort.

Noch niedlicher werden sie, wenn sie älter werden. Der Rechte ist mein heimlicher Lieblingsneffe, was nur bedingt damit zu tun hat, das er auf die Philippinen ausgewandert ist. Er spricht fließend Englisch, Spanisch, Mandarinchinesisch und neuerdings auch Phillipinowupptichnesisch und kann das RRRRR wunderbarrr rrrrollen wenn er "Reproductive Organ" sagt. Herrlich!

Der linke ist mein Lieblingsneffe, meine Frau hat ihn großgezogen und momentan gärt bei ihm gerade die Pubertät. Dadurch ähnelt er irgendwie "Jake" aus Two And a Half Men. Aber seine Ausdünstungen sind so schlimm nicht, außerdem ist sein Vater reich, da kommt es eh nicht so drauf an. Er hat auch immer diese elektronischen Dinger in der Hand, wirklich immer und hat mitlerweile Nervenzuckungen. Aber keine Sorge, sage ich ihm, das wird schon alles werden. Nicht einfach mit der Pubertät, ich weiß es selbst, bin ja als Spätfolge davon durch das damit verbundene Phänomen Frau in Taiwan gelandet. Und er ist eh schon da, also hat er das Schlimmste schon hinter sich.

Euer Onkel Ludigel

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Dr. Z. says:

You just don't understand Taiwan culture. Dein Neffe tarnt sich, er verschmilzt durch den strengen Geruch unauffindbar mit der Umgebung.

Anonym hat gesagt…

Frechheit. Was für ein komische Doktor bist du überhaupt?

Chang

Anonym hat gesagt…

Dr. Z says:

Senorina, isch abe gar keine Dottore, isch bin "Drakonischer Zyniker".

Anonym hat gesagt…

Deine zynische Kommentar ist störend. Kannst du dir nicht ein Thailandblog oder so suchen und schimpfen.

Das Blog selber ist schon merkwürdig genug.

Chang

Anonym hat gesagt…

Dr Z. says:

Wieso, ist das hier denn nicht... ei der Daus. Warte, Thaiwan ist hier, richtig? Du weißt schon.... großes, Land, Elefanten, Bambushütten... seniler König... richtig?