Dieses Blog durchsuchen

Montag, März 22, 2010

Hurray, we get some toxic dust from China



http://www.taipeitimes.com/News/taiwan/archives/2010/03/21/2003468570

English: Air quality in Taipei is low these days, a moist thick smelly soup more like the exhaust of an old car than like real air. Dust storms from China, carrying lots of pollution, mix in with the usual blessing of automobile and motorcycle fumes dissolved within the moist air. Aaaaaah, gotta Love the scent of Taipei.
Taiwan's president Ma must be right, Taiwan is a region of China and not an independent nation. Well, at least it smells like China already.

Coming back to the fertility slogans Taiwan's government is searching:

BREED NINJA TURTLE MUTANTS WHO DON'T NEED TO BREATHE

OK, nothing new, I am the only one who cannot breathe outside next to a crowded lane it seems sometimes.


Mutant spore from China within the dust cloud? No, just a mushroom served in a restaurant.
Mutantenspore aus China? Nein, nur ein Pilz, wie er im Restaurant serviert wurde.


German, Deutsch: Die Luft in Taipei war am Wochenende wieder kaum atembar, Feuchtigkeit in Abgase bildeten eine schwer zu atmende Suppe, in die sich diesmal noch Staub aus China hinein gesetzt hat. Ich lebe ja auf dem Land derzeit noch wo unser Reihenhaus steht und dort hatten wir ehr frische Seeluft (auch feucht, aber riecht besser). Kam die von der Ostküste und daher vom offenen Meer und nicht aus der Straße von China? Oder machten die fehlenden Autoabgase den Mix erträglich?
Schluck, und wir wollten übergangsweise in Taipei eine Wohnung mieten, während wir der Erlös aus dem Reihenhaus, das zum Verkauf steht, in eine Geschäftsgründung stecken (und mein deutsches Konto wieder auffüllen mit harten "Euro-Dollar", wie meine Frau immer sagt.)

Na denn mal tief eingeatmet....

Kommentare:

JensMueller hat gesagt…

Ich war in Yangmingshan wandern und hab mich bloß gewundert, daß es so "neblig" war.

Das Beste an dem TT-Artikel: Es kamen Leute in die Notaufnahme, die über Schmerzen an den Augen klagten, nachdem sie beim Rollerfahren Kontaktlinsen getragen hatten ... Vermutlich ohne Visier ...

"Ludigel" hat gesagt…

Ach ja, Frau hatte auch Augenschmerzen die Tage....

Flüge hat gesagt…

Das Problem mit der Luftverschmutzung ist nicht zu unterschätzen. Bei dem Verkehr, den Autos und dem Sprit, der dort getankt wird, ist es ja kein Wunder, dass man keine Luft bekommt.
So richtig gesehen wie schlimm es ist, habe ich erst, wenn ich mir die Haare oder Hände gewaschen habe. Das Wasser war eine komplett graue Suppe, weil der Schmutz aus der Luft überall am Körper klebt.

Miri hat gesagt…

Im Fernsehen sagten sie, der momentane staubige Wind in China entstünde durch Erosion des Bodens infolge der starken Abholzung der Wälder.

Ekneos hat gesagt…

Wenn das so extrem schlimm ist, macht es wirklich Sinn wenigstens eine Gesichtsmaske als Atemluftfilter aufzusetzen. Dürfen wir Dich aufschneiden lassen, wenn Dein Körper endgültig versagt hat, Ludigel? Dann können wir endlich alle Menschen, die vielleicht alt werden wollen, erfolgreich darauf hinweisen, dass sie um Deine Insel einen weiten Bogen machen sollten. Dass die Chinesen sich trotz allem Taiwan einverleiben wollen, deutet darauf hin, dass unsereiner dort noch geringere Überlebenschancen hätte.