Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, April 25, 2013

Taiwanischer Krimineller trägt WANTED-T-Shirt.

Ein taiwanischer Krimineller, der von der Polizei gesucht wurde, hat angeblich ein T-Shirt mit der Aufschrift WANTED (zu Deutsch: -von der Polizei-GESUCHT) getragen, was einem vorbeifahrenden Polizisten auffiel, der daraufhin seine Personalien überprüfte und ihn festnahm. Wenn diese lustige Meldung denn stimmt: http://www.paradisi.de/Beauty_und_Pflege/Bekleidung/T-Shirts/News/82901.php

Der Kriminelle wusste nicht, was das Wörtchen "Wanted" bedeutet, hieß es. In der Tat tragen hier viel unsinnige T-Shirts, etwa mit sinnfreien englischähnlichen Brocken. Die Leute wissen i.d.R. nicht, was da steht.

Kommentare:

Mudstud hat gesagt…

Haha, eine herrliche Geschichte. Was den Bewohnern Taiwans die T-Shirts mit sinnbefreiten Englisch-Brocken, ist den Langnasen die Tätowierung in Form chinesischer Schriftzeichen, die im besten Fall einfach keinen Sinn ergeben. Und im schlimmsten Fall für den so Verzierten überaus peinlich sein dürften, im Sinne von "Ich dämliche Langnase bin vom Tätowierer verarscht worden".

Immer wieder erfrischend, die Ludigel'schen Geschichten vom östlichen Tellerrand der Weltscheibe. Weiter so!

"Ludigel" hat gesagt…

Genau, die ein oder andere Westlerin (in den USA war das glaube ich) soll etwa "Wilder Durchfall" über ihrem Allerwertesten stehen haben in chin. Schriftzeichen. Wäre auch eine Filmszene... sie hat einen chin. Boyfriend, heute mal die andere Position ... und dann bricht er in schallendes Gelächter aus ;-)