Dieses Blog durchsuchen

Freitag, Juli 12, 2013

Was heißt GNU?

Ist mir neulich so passiert, mit Kollegin in Taiwan.

S: Ludigel, was heißt eigentlich GNU?

Ludigel: Das ist die Lizenz für Linux. Und eigentlich die ursprüngliche Open Source-Softwaresammlung, die Linux geworden ist. Es bedeutet: "GNU ist nicht Unix".

S: Ja, aber was heißt GNU?

(*) Ludigel: GNU heißt: GNU ist nicht Unix. Das ist Rekursion, der erste Name kehrt immer wieder in sich selbst zurück. Weil Linux aus UNIX entstanden ist, haben sie da einen Witz gemacht.

S: ...... Aber .... was heißt denn nun G-N-U ?

Ludigel:  G steht für GNU und N für Not und U für Unix.

S: Ja.... aber .... das macht doch keinen Sinn. Was heißt denn nun GNU....?


Ich glaube, wir zwei fahren immer noch die dunkle nie endende Gasse lang und führen immer noch das selbe Gespräch. Es endet nie.....  

GO TO (*)


Diese Computergeeks wissen gar nicht, was sie den Menschen mit solchen Namen antun. Aber diesen Satz wird ja niemand lesen, weil ja alle in der Endlosschleife oben gefangen sind....


Gnu is not Zebra

DISCLAIMER: Fortschreitende Rekursion gefährdet nicht nur den Stack eines Betriebssystems, sondern führt auch zu Kopfschmerzen. Und gefährdet die empfindliche Struktur des Raum-Zeit-Gefüges.  

Kommentare:

Helmut hat gesagt…

Es ist dein Humor, der deinen Blog einfach unbeschreiblich gut werden lässt!

Viele Grüße aus Deutschland
Helmut

Snickers hat gesagt…

;-D

J. hat übrigens eine 1,0 in seiner ersten Informatikklausur geschrieben (Durchfallquote ca. 40 %, Durchschnitt 3,6). Ich versuche seit einiger Zeit Werbung für Taiwan zu machen und weise darauf hin, wie verzweifelt Du wen suchst, der Programmieren kann. Aber in der Programmierklausur hat er "nur" ne 3 geschrieben (Durchfallquote noch höher). Er sagt, ich soll mich nicht beschweren, er kenne Leute die im Verbesserungsversuch nur ne 4 geschafft haben. Die spinnen hier mit ihren Benotungen...

"Ludigel" hat gesagt…

Eigentlich suche ich nicht mehr. Ich mache es entweder selbst oder mein Entwickler. Neueinstellungen sind nur Zeitverschwendung. Die Leute hier, die nur ein bisschen was können, wollen entweder Unsummen für den Taiwanmarkt 85.000+ NT, die passen nicht so recht ins Team ins Gehaltsgfüge OR sie sind arbeitsscheu, divenhaft. Ausländer wollen 100.000+ und 20 Tage bezahlten Urlaub und die findet man eh nicht. Wenn die für 85.000+ wenigstens Profis wären könnte man das ja machen, aber sind sie meist nicht. Bringt einfach nichts hier Softwareleute zu suchen, da schreib ich die paar Zeilen schnell selbst.

"Ludigel" hat gesagt…

Und herzlichen Glückwunsch.