Dieses Blog durchsuchen

Freitag, Dezember 30, 2011

Unfit für Teile des Lebens

Eben bei Seven-Eleven. Zwei Männer kommen rein, einer hat den Arm um den anderen gelegt, der wiederum so debil grinst als sei er gestern vor einen Laternenpfahl gelaufen, dreimal. Dann geht er Armleger zum Tresen, wo ich auch stehe und bestellt klar hörbar in bestem Englisch mit rauchiger Expertenstimme

JOHNNY WALKER BLACK LABEL.

Der steht auch oben auf dem Regal hinter dem jungen Mann, der als Bedienung tätig ist. 700ml statt 750 übrigens, damit die Einheimischen nicht tot umfallen. Der debil guckende prüft unterdessen die Biersorten und ich denke, ich könnte ja mal den spanischen Reserva aufmachen, den ich noch im Kühlschrank habe.

NI SHUO SHENME?

... fragt da der Bubi hinterm Tresen. "Was sagen Sie?". Ich stöhne hörbar.

WHISKY

sagt der Kunde entschlossen. Es nützt ihm nichts.

NEI ZHONG?  Welche Sorte? ... fragt der Bubi.

"Die schwarze", sagt der Kunde auf Chinesisch. "Hei-de" müsste das gewesen sein und hat nix mit Schnucken zu tun.

Mann, wie soll dieser Bubi da hinter dem Tresen jemals in anderen Ländern überleben, etwa als Expat fern der Heimat in gottverlassenen versifften versmogten Großstädten, zwischen unbekannten Schriftzeichen und dem unverständlichen Gebrabbele der Einheimischen. Wie soll der den Blues in verkommenen hässlichen Dreckbuden in lieblosen Plattenbausiedlungen überstehen, wenn er sich nicht mal eine Flasche JOHNNY WALKER BLACK LABEL auf Auswärts bestellen kann?

Da fällt mir ein, mein Early Times Kentucky Straight Whisky ist alle. Zeit für den Reserva.

Kommentare:

Miri hat gesagt…

;-)

E. guckt jetzt rgm. Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer (DVD) und besonders gerne die Folge "Von China in die Wüste".... In der Folge können angebl. alle chin. Kinder ganz früh schon ganz viel... Na ja, o.k. Ihr seid nicht wirklich offiziell ein Teil Chinas, zumindest noch nicht, und in der Folge gibt es eine chin. Prinzessin, offiziell heißen die Töchter der Regierenden ja dort momentan nicht Prinzessin, aber ich ahnte irgendwie auch so schon, dass in der Folge bzgl. der frühkindlichen bzw. allgemeinen Bildung maßlos übertrieben wird... ;-)

"Ludigel" hat gesagt…

Klar sind wir China, Republik China sogar, 1911 auf dem Festland im Rausch von Dr. Sun Yat Sen gegründet und mausetot seit 1949, seit die Roten Teufel alles übernommen haben, aber trotzdem zahle ich jedes Jahr noch meine Steuern dahin.

** hicks **

Und wir sind als China gerade 100 Jahre alt geworden. Das hat zur Folge, dass mein Sohnemann in taiwanischer Zeitrechnung den 01.07.100 als Geburtsjahr hat, nicht schlecht!

** hicks **

Woll sind wir China. Und Prost Neujahr gleich nachher....

** hicks **

"Ludigel" hat gesagt…

Und 5000 Jahre Kultur haben wir, nicht schlecht für ne 100jährige.

** hicks **

Miri hat gesagt…

Ach so... ;-D

** hicks **

"Ludigel" hat gesagt…

Und der Blockwart hat auch einen über den Durst getrunken, laufend verbreitet er hier in der Soldatensiedlung seine Weisheiten und Neujahrsgrüße über die irrsinnig laute Lautsprecheranlage. Wie in Nordkorea, überall sind Lautsprecher. Wenn er die Klappe halten würde während ich meinen Lakritzkater habe, wäre das noch viel besser....

Miri hat gesagt…

;-D