Dieses Blog durchsuchen

Freitag, März 25, 2011

Ach ja, Atomkraft in Taiwan (Update)

Was passiert, wenn Taiwan, das genau wie Japan zur erbebenreichsten Region der Erde gehört (Japan und Taiwan sind die Gipfel eines gemeinsamen unterseeischen Gebirgsrückens) von der selben Katastrophe wie Japan heimgesucht wird, kann man sich in etwa Vorstellen. Unser prochinesischer Präsident wird dann wahrscheinlich nach Peking flüchten, denke ich mir. Taiwan hat selbst mehrere Atomkraftwerke, z.T. in Taiwans Sommerfrische Kenting stehend und so ganz genau nehmen die Taiwanesen es nicht mit Sicherheitsvorkehrungen. Hier im Blog habe ich flachsend schon einmal berichtet (http://bobhonest.blogspot.com/2010/06/atomkraftwerk-kuhlteich-als-mullkippe.html), dass der NOTKÜHLTEICH eines AKWs in Taiwan - wie alle anderen hiesigen Gewässer auch - als wilde Mülldeponie benutzt wurde. Die Konstrukteursfirma des AKWs war förmlich am Toben und wies darauf hin, dass im Notfall Müll die Wasseransaugdüse verstopfen könne.

Über solche Ausländerspinnereien kann man in Taiwan nur kichern. Bitte liebe hundert Taiwangötter, lasst in Taiwan nichts passieren. Was ich mich gerade frage, wo schmeißen die AKW-Leute eigentlich jetzt ihren Müll hin? Immer noch in den Kühlteich oder haben sie diesen herrlichen freien Raum entdeckt, da wo in der Mitte die Reaktorkammer ist...

Ach ja, fast vergessen: Stahlschrott aus Atomkraftwerken, der stark radioaktiv ist, wurde in Taiwan als Baumaterial für WOHNUNGEN und einen KINDERGARTEN verwendet: http://bobhonest.blogspot.com/2011/02/radioaktive-apartments-in-taipei.html .

Also, regt euch nicht so auf da in Deutschland ;-)

P.S.: Danke Klaus für die Links zu Deinen Artikeln. Siehe daher auch http://www.intaiwan.de/2011/03/15/warum-ich-taiwan-jetzt-nicht-wegen-japan-verlasse/ in Klaus' Blog, seines Zeichens deutscher Journalist in Taipei.

Kommentare:

Patrick_secret hat gesagt…

ja das AKW bei Kenting liegt direkt neben dem schönen Sandstrand.. das Wasser ist jedenfalls immer schön warm.. ;-)

Klaus hat gesagt…

Muell ins Containment? Waere auch eine Loesung...

Das AKW-Thema wird uns hier noch eine Weile beschaeftigen. Dazu hatte ich mir hier ein paar Gedanken gemacht:

http://www.intaiwan.de/2011/03/15/warum-ich-taiwan-jetzt-nicht-wegen-japan-verlasse/

http://www.intaiwan.de/2011/03/13/atomkraftwerke-in-taiwan-neue-diskussion-nach-japan/

Schoen, dass Du wieder online bist!