Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, Mai 25, 2010

Garderobenfehlfunktion bei B.


Und am Samstag muss ich auf der Computex arbeiten, (altes Bild von der Computex "Computer"messe), werde Frau mitnehmen


B. ist eine sehr nette Kollegin, sitzt einen Gang weiter, Anfang 20 und spricht etwas Deutsch. Na ja, nicht wirklich, wenn Taiwanesen Deutsch oder Französisch oder Spanisch lernen, dann können sie nach 5 Jahren Guten Tag und "Bier" sagen (respektive die Gegenstücke in Franzmännisch und Spanionlisch) - sogar noch schlechter als mein Mandarinchinesisch, grins. Sie ist nicht so dünn wie anderen weiblichen Wesen hier (die bartlosen Taiwanmänner finden Frauen anziehend, die sich zu zweit hinter einem Laternenpfahl quer nebeneinander stehend verstecken können), hat also üppige weibliche Rundungen. Sie füttert mich öfter mal mit Keksen, sagt dazu "Guten Tag" und lächelt freundlich, also beschweren will ich mich über die Kollegin sicher nicht. Ihren Hang zu Extremminiröcken konnte ich dabei auch noch verkraften, gut. Gestern allerdings beugt sie sich im Cubical rechts neben mir über den Tisch, um die neuste Mode auf dem Laptop meiner Nachbarin zu sehen. Wäre alles nicht so schlimm, wenn sie nicht nur ein T-Shirt und Strumpfhosen getragen hätte. Zum Rock fehlte wohl am Morgen die Zeit, gut, ich verstehe es, Montag und so. Ergo strahlten mich zwei Vollmonde an, tutti completti, aber den Göttern sei dank hatte sie sich zum mittelbreiten Höschen entschieden, passend in schwarz zur Strumpfhose.
Meine Frau, die ein paar Reihen hinter mir sitzt, sagte in dem Augenblick zufälligerweise, "Pack Deine Sachen wir gehen heute mal früher nach Hause" und ich schwöre bei allen hiesigen Göttern, ich hatte Autoschlüssel und Aktentasche vergessen, als ich ihr hinterher schlappte.

Als B. neulich nach Deutsch-Privatstunden fragte, und das auch noch in dieser gekünzelten Hello-Kitty-Kinderstimme, mit der die Taiwandamen so gerne reden, da habe ich sie an meine Frau verwiesen. Gottseidank bin ich verheiratet. Seufz.

P.S.: Nein, Taiwan ist kein Sextourismusland. Die Damen kommen nur irgendwie manchmal mit den Kleidungsstücken nicht zurecht.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Solange keine blinkende Lampe nebst Lautsprecherdurchsage dran befestigt ist, ist es noch keine Paarungsaufforderung. Alles in Butter.

Dr. Z.

Anonym hat gesagt…

So ist das hier alles nicht.

Chang

Anonym hat gesagt…

tja. dralon-leggings bei 34°C, ....das verstehen nur frauen.
mir sind die meisten TWesinnen auch zu knochig.
lu er fu

"Ludigel" hat gesagt…

Die aber nicht, die ist woooohlgerundet. Gottseidank will sie bald heiraten. Aber erfahrungsgemäß hängen die Damen hier dann trotzdem noch ihr Hinterteil in die kalte Klimaanlagenluft.