Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, April 13, 2010

Portion Giros 89.99 Euro


Kein Merkel-Milliardenverschenk-o-Meter, sondern die Uhr im amerikanischen Roadiescafe in Longtan, Taiwan

Deutschland will Griechenland 8 Milliarden auf ihr Giroskonto überweisen. Und ich erinnere mich noch an die Geschichte, als mein Vater in der Wohnung eines von der Sozialhilfe lebenden Araberclans Malerbeiten gemacht hat, bezahlt vom Sozialamt und die Mieter dann eine teurere Tapete wollten. Das Sozialamt sagte, dass das nicht bezahlt wird, daraufhin sagten die Mieter, sie wollten die teure Tapete aber trotzdem, dann eben gratis und mein Vater sollte das einfach machen. Er machte nicht und ein paar Tage später war sein Auto aufgebrochen und das Autoradio gestohlen und die Musterrolle von der teuren Tapete lag hinten demonstrativ an der Gartenpforte. Polizei haben wir erst gar nicht informiert, wer will um ein paar hundert Euro schon Krieg mit einem sehr gewaltbereit wirkenden Orientalenpulk, abgesehen davon sind Polizisten bei solcher Beweislage sowie keine Hilfe.

Griechen sind keine Araber, aber schlafen den ganzen Tag in Behörden, wie die deutsche Presse das darstellt und zahlen jedenfalls kaum Steuern, weswegen ihr Beamten-Nullsteuern-Paradies jetzt pleite ist. Und wer soll's bezahlen, die doofen Deutschen wieder.
Als meine Frau noch in Deutschland war, hat sie sich aufgeregt, dass in ihrer Deutschschule eine Irakerin war die erzählte, ihre gesamte Großfamilie würde vom deutschen Staat leben, Wohnung und älterer Mercedes inklusive, weil Papa schlecht laufen könne. Auch schön, muss ich hier mal in Taiwan versuchen. Habe Plattfüße, kriege ich einen Toyota? Ein kleiner alter reicht.

Warum ich mich da heute morgen so aufrege? Weil ich mich mit dem Gedanken trage, Anfang nächsten Jahres wieder zurück zu kommen nach Deutschland. Und dann kann nicht mehr grinsen, wenn ich an die ganzen Zahlungsempfänger denke, die vom Gehaltszettel der Arbeitnehmer in Deutschland gratis mitfinanziert werden wollen und zum Dank manchmal noch den Dolch locker im Gewande haben. Oder den Schraubenzieher zum Autotür-Aufhebeln.

Kann man eine Liste kriegen, eine persönliche Zuordnung, für wen man alles mitbezahlt?

Mohammed Al Klistiri, ehemalige Republikanische Garde im Irak, sitzt heute im Unterhemd vorm Fernseher und guckt Unterschichten-TV in Hannover-Linden. Ich meine, wäre doch viel persönlicher das Ganze so, oder?

Seufz. Legt euch wieder hin und wählt CDUSPDFDPGrüne und die Linksrummspartei ist auch irgendwie der selbe Brei. Mache ich ja auch wenn ich wieder da bin. Die einzigen Parteien, die nicht alle Schlafmützen der Erde mitfinanzieren wollen, sind so geisteskrank, dass man dann doch lieber zahlt, die rechten Brandstifter meine ich.

Also, kann man nichts machen. Und der Bundeshosenanzug*** Max Merkel verteilt munter das Geld weiter.
Guten Abend.

*** Gelesen in Marc Nohaves Kambodschablog, grins

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

solange eine gute Einnahmequelle in Taiwan hast nutz deine Chance das arbeiten in D wird auch immer schlimmer...

"Ludigel" hat gesagt…

Hihi, mal rät einem "Anonym" zur Rückkehr und dann zum Dableiben. Ihr seit doch aber mindestens zwei Leute, oder?
Glins.

JensMueller hat gesagt…

"Seufz. Legt euch wieder hin und wählt CDUSPDFDPGrüne und die Linksrummspartei ist auch irgendwie der selbe Brei. Mache ich ja auch wenn ich wieder da bin."

Schon von der Piratenpartei gehört?

Patrick_Secret hat gesagt…

das war ich hab nur vergessen den namen anzugaben weil meine typoon taiwan frau mir in die querre kam ;-)

"Ludigel" hat gesagt…

Anon: Glins.
JensMueller: Har har, habe sogar die Piratenpartei gewählt. Allerdings ist die Partei noch ganz am Anfang und etwas roh und manches durchaus abschreckend, deshalb hatte ich sie nicht erwähnt. Und ich nehme an, die würden auch bezahlen wollen oder haben noch garkeinen Programmpunkt dazu ;-)