Dieses Blog durchsuchen

Montag, Februar 28, 2011

Guttenberg: Bundestagsrede von Goethe, Kundus-Entscheidung vom "Wüstenfuchs" Erwin Rommel und Sozialkunde-Abi-Arbeit aus dem Hexenhammer abgeschrieben

Oder so ähnlich. Jedenfalls sollte man mal Guttenberg mit den tschechischen Politiker Schwarzenberg vergleichen. Schwarzenberg ist aus dem Hochadel, Ländereien, viel Geld. Und gilt als völlig sourverän, unbestechlich und staatsmännisch. Geleitet von einer Vision die tschechische Republik voran zu bringen. Guttenberg hingegen steht nicht über den Dingen wie Schwarzenberg, sondern er schwebt über den Dingen, scheint alles als Spiel aufzufassen mit entsprechender Leichtigkeit und sich mit einem Lächeln über alle Regeln hinweg zu setzen. So wird man jedenfalls kein Staatsmann.




Bild: Gespentisch, wie schnell Google mit einem neuen Hintergrundbild reagiert hat! Voll im Trend von "Dr. Googleberg" (so genannt von Juergen Trittin).


Was natürlich die Grenze des guten Geschacks verletzen würde, wäre... wenn etwa eine Musikpiraterieseite ihn als Einstiegsbild nehmen würde. Piratebay oder so. Text darunter: "Ich klaue auch Musik". Und ein weiteres Bild: Guttis Playlist: Schwarzbraun in die Haselnuss, Gimme Gimme all your lovin' (and your other stuff),....
Empörend wäre das!

Update: Das ganze Ausmaß der Kopiererei, schon in der Einleitung, ist hier in einem graphischen Überblick mit der Gutenplag-Wiki als Basis zu sehen: http://gut.greasingwheels.org/

Kommentare:

Miri hat gesagt…

Ich glaube er ist einfach krank. Normal ist sein Verhalten jdfalls nicht und taktisch klug auch nicht. Außerdem hat er lt. einigen Zeitungsartikeln nicht das 2. Examen gemacht. Das haben so einige "JuristInnen" in der Politik nicht, aber man fragt sich bei ihm schon, was er sonst so berufl. gemacht hat. Das Argument mit der Familie stimmt schon, die Juristerei nimmt keine Rücksicht darauf, ob Du Kinder hast oder nicht, das ist echt hart Familie und die Juristerei zu vereinbaren und im Job arbeitest Du als Mutter/Vater Minimum 40 h/Woche,TZ ist nicht, sonst musst Du Dir was berufsfremdes suchen. Ist aber trotzdem kein Grund zu tricksen und wenn man erwischt wird, derart zu bagatellisieren. Gut, es gibt viele echt miese Dissertationen und so einige tricksen, aber trotzdem... Welchen Anspruch stellt er an sich selbst? Offs. einen sehr geringen oder er ist einfach krank. Auf jeden Fall tut er mir sehr Leid. Aber im Grunde wird an der ganzen Geschichte auch klar, dass die Politik in D. sich in einer echten Krise befindet. Eine sinkende Wahlbeteiligung haben wir ja schon länger, aber es gibt immer weniger SpitzenpolitikerInnen, mit denen sich die WählerInnen identifizieren können.

"Ludigel" hat gesagt…

Na, ich bitte Dich, der Herr hat sich selbst als Vorbild bezeichnet. Vorbild für ... Rosstäuscher und Strauchdiebe vielleicht? Gebrauchtwagenhändler! Das kommt schon ehr hin...

"Ludigel" hat gesagt…

Nicht etwa, dass ich den hohen Herrn einen Strauchdieb genannt habe. Nur ein VORBILD für Strauchdiebe, damit sie sich verbessern können...

Miri hat gesagt…

Ach Du mit deinen negativen Erfahrungen bei Gebrauchtwagenhändlern... Der eine (der mit dem veränderten Tachostand) ist ja dann auch pleite gegangen.

Mich erinnert das mit dem zG langsam an "The Devil's Advocate": "Vanity, my favourite sin." und auch ein bißchen an "The Fall of The House of Usher." Tja, das könnte der Anfang vom Ende der Regierung Merkel sein... Fleu :-)

"Ludigel" hat gesagt…

Morgen macht er eine überraschende Pressekonferenz. GUTTENGERG WECHSELT ZUR PIRATENPARTEI. Und bekennt sich als Filesharer. Gutti unser Held!

"Ludigel" hat gesagt…

Oder nach der gelungenen Deutschen-Ausflieg-Aktion aus Lybien könnte er sich im Fliegerdress präsentieren vor einem MISSION ACCOMPLISHED - Plakat. Frei nach...

Miri hat gesagt…

;-D

Miri hat gesagt…

Gestern wurde seine Biographie (ohne das Aktuellste) veröffentlicht (zusätzlich zu der von Anna von Bayern). Schöner Artikel in der SZ... http://www.sueddeutsche.de/politik/guttenberg-biographie-auf-dem-sonnendeck-der-titanic-1.1066174

Miri hat gesagt…

Und heute ist er dann auch zurückgetreten...

Miri hat gesagt…

Ach Du heilige Ponderosa... ;-)

"Ludigel" hat gesagt…

Er kommt zurück, als falscher Tischlermeister und Bürgermeister von Unterpfurzheim in Niederbayern.