Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, April 22, 2015

Mittelalter Informatiker flippt bei wiederholten Fragen aus

... möchte ich fast schreiben als Verhohnepiepelung des letzten Artikels

Ich hasse diese technischen Diskussionen mit meinem "Mitexperten" hier in der Firma. Sie haben alle so ein Halbwissen wie was funktioniert und dann fragen sie mich wenn sie ein Problem haben. Ihnen gefällt aber die Antwort nicht, wenn sie nicht ihrem Halbwissen entspricht und so ganz genau wissen sie selbst nicht, was sie eigentlich fragen, weil sie das Thema nur zur Hälfte verstehen. Das ist nicht weiter schlimm, wer weiß schon alles von irgendwas. Aber wenn man dann fragt ohne die Antwort hören zu wollen und dann nach - typisch taiwanischer Art - endlos immer weiter fragt, weil man hofft, dass sich die Antwort ändert, dann ist das schon eine nervige Sache. Insbesondere, wenn die Antwort vielleicht nicht ganz verstanden wird, weil das Thema und die ursprüngliche Frage nicht völlig klar sind. Am Ende schreibt man dann einen gefrusteten Blogeintrag, statt "das Thema noch mal zu ergoogeln" wie der Taiwanboss verlangt hat. Denn alles zu dem Thema habe ich schon zehn mal gesagt und alles googeln ändert auch nichts.
Manchmal möchte man einfach nur ein Happy Meal von McDonalds greifen, die Colapappdose dazu und mal so richtig vom Leder ziehen, so wie hier.... ;-)

1 Kommentar:

taiwanoca hat gesagt…

Ein Grund mehr sich selbständig zu machen ;)