Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, Juni 11, 2013

Der normale Alltag

 Ruh' in NeiHu

Für Blogleser sieht Taiwan mal wieder zu schlecht aus hier im Blog die Tage. Weil man eben nur besonderes aufschreibt, nichts Alltägliches. Der Alltag eines Expats ist ganz normal. Man fährt ins Büro, gut ausgeschlafen, denn meine Schlichtwohnung im Militärveteranenviertel ist  tatsächlich sehr leise des nachts. Man arbeitet am Rechner, wird von Kollegen freundlich angesprochen, isst in der Kantine. Fährt zurück nach Haus, spielt ein Stündchen oder zwei mit Junior. Macht einen Scherz mit der netten Schwester meiner Frau oder umgekehrt, sieht noch ein bisschen fern. Grüßt vorher noch auf der Straße den behinderten älteren Mann, der mit seinem tollen Schäferhund immer abends ums Viertel läuft und mir gern Hallo sagt. Holt sich vielleicht eine Coke Zero gut gekühlt vom Family-Kioskmarkt, dessen Verkäfuer manchmal mit mir ein Schwätzchen hält. Eben Alltag. Nette Leute, normale Leute. Nichts besonderes ;-) Und daher hier im Blog auch immer wieder nicht erwähnt.
 

Kommentare:

Martin hat gesagt…

Hallo Ludigel,

normaler Alltag, nichts besonderes??

Aber es war doch gerade Computex! Ich dachte es kommt ein Bericht über aktuelle Neuheiten? Deine bisherigen Berichte hatte ich immer sehr geschätzt. ;-)

Viele Grüße
Martin

"Ludigel" hat gesagt…

War nicht da. Meine Chefingattin hat uns von der Standliste genommen. Seufz......