Dieses Blog durchsuchen

Freitag, Juni 07, 2013

Besorgt um Mitarbeiter

Arbeitsplatzbelastung in Lustifus Stinky Tofu Generator - Fabrik

Wie bereits mehrfach berichtet stellt unser im Aufbau befindlicher Familienbetrieb ja benzingetriebene Stinky-Tofu-Generatoren her, die die Art revolutioniren soll, in der die Taiwaner ihren Stinky-Tofu (Taiwankenner wissen den an Fäkalien erinnernden Geruch dieser taiwanischen Spezialität zu schätzen) zubereiten. Doch die Eröffnung so einer Fabrik ist nicht ohne Hindernisse. Insbesondere die Probeläufe der neuen Generatoren sind mit Abgasen verbunden, da kann unser Chefingenieur Scotty Chen auch noch so sehr den Antimaterie/Materiemix einstellen und die Deuterionenkonzentration in dem handlichen kleinen Generator nachregulieren, es stinkt eben einfach.

Manchmal ist die Stinky-Tofu-Wolke so schlimm, dass man nicht mehr sieht, wo man hin geht. Übrigens hält die Mitarbeiterin rechts innen eines unserer neuen "Stinky-Tofu-Eis in der Eistüte" in der Hand. Mit leckerer Waffel dazu. Einfach eisgekühlt und in Kugelform spuckt unser neuster Automat PINGUIN-1000 XTraStink das leckere eigekühlte Stinky-Tofu aus. Genau das Richtige für den heißen Sommer.
Die Mitarbeiter links leiden leider gerade an Atemproblemen in der Wolke und werfen verzweifelt die Arme hoch.

Auch der tapfere Versuch der Kolleginnen die Luft zur Seite zu fächern (Bild) funktioniert längst nicht immer. Alltag in der Fabrik.

Hier ist Seven of Seven von unserem Ingenieursteam dabei fluchtartig die Wolke zu verlassen. Deutlich sieht man das gefährliche blaue Leuchten des Warp... äh... Tofu-Kerns vom Tischgenerator im Hintergrund.

Einige Mitarbeiter haben sich aber schon einen schnellen Ausfallschritt antrainiert, wenn die Wolke kommt. Luft zur Seite fächeln und dann blitzschnell zur Seite wegtauchen. Die Sache mit der Vergrößerungsmöglichkeit der Bilder erwähne ich jetzt nicht, ist ja auch so klar erkennbar die Wolke.


Wo sind denn nun wieder alle? Äh... never mind. Wir haben nächste Woche eine Betriebsratsversammlung, da gucken wir mal wie wir das mindern können.

Ich wünsche ein schönes Wochenende. Und wenn Sie in Taiwan sind: tauchen Sie rechtzeitig vor den Tofu-Schwaden ab.




Kommentare:

Martin hat gesagt…

...Taiwankenner wissen den an Fäkalien erinnernden Geruch dieser taiwanischen Spezialität zu schätzen...

Früher konnte ich mir das nicht vorstellen, jetzt musste ich gerade in mich hineingrinsen. Als ich vor ein paar Jahren für einige Wochen in TW war, ging ich in einer Straße täglich an denselben Fressbuden am Straßenrand vorbei. Bei einer dachte ich mir immer: "warum stehen die bloß genau hier, wo es hier doch immer so eklig aus der Kanalisation stinkt??? Ist das für die Kunden nicht abschreckend wenn sie bei solchem Gestank Essen kaufen sollen?" Als ich das dann später mal meiner Frau erzählte, sagte sie, das wäre dieses chou4 do4fu...

Viele Grüße
Martin

"Ludigel" hat gesagt…

Gacker, das hatte ich ganz genau so! Eine junge Frau leckte an einem Softeis und stand auf dem Buergersteig vor diversen Fressbuden. Ich dachte auch: Riecht die denn nicht, dass hier die Kanalisation kaputt ist. Das Eis faengt doch an nach Sch... zu schmecken! Erst spaeter habe ich begriffen, dass es der Stinky Tofu ist.