Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, Juni 23, 2016

Taiwan Civil Government, Knalltüten

Was ist jetzt wieder los? Wieso schimpfe ich auf die taiwanische Regierung?

Tue ich gar nicht. Das sog. "Taiwan Civil Government", also die sog. "Zivilregierung Taiwan" ist nämlich gar keine Regierung und auch gar keine Regierungsorganisation, sondern offenbar ein privater Verein in den USA, der die Behauptung aufstellt, Taiwan sei ein US-Territorium und ergo müssten die Leutchen hier US-Bürgerrechte haben - oder sei japanisches Territorium.

Beides ist historisch tatsächlich nicht völlig aus der Luft gegriffen, da die USA nach dem Sieg über Japan - das Taiwan seit 1895 per Zwangsvertrag mit China annektiert hatte - als Verwalter von Taiwan auftrat. Beispielsweise gab die US-Regierung den japanischen Truppen auf Taiwan den Befehl, sich den KMT-Truppen von Chiang Kai-Shek zu ergeben, als dieser vor den Kommunisten von China nach Taiwan floh.

 Taiwan/Formosa: wem gehört's?

Das "Taiwan Civil Gov." hat ein Büro in Washington (http://www.taipeitimes.com/News/taiwan/archives/2010/09/01/2003481846), eine Webseite (http://www.civil-taiwan.org/) und erhebt offenbar den Anspruch irgendeine Exilregierung oder irgendwas in der Art zu sein. Eine bizarre Randerscheinung, die offenbar öfter mal Senioren in Taiwan anspricht, um sie für ihre Sache zu gewinnen.

Holländer und Portugiesen in Taiwan seien hiermit aufgefordert auch langsam ihre Ansprüche anzumelden. Und benennt "Keelung" wieder in "Seeland" (Zealand) um!

Kommentare:

Xinxi hat gesagt…

Das ist das taiwanesische Gegenstück zu den deutschen "Reichsbürgern".

"Ludigel" hat gesagt…

Richtig!

"Ludigel" hat gesagt…

Irgend jemand sollte noch mal die "Heilige(n) Römische(n) Reichsbürger" gründen. Mit eigenen Führerscheinen und Pässen. Und bei jeder Verkehrskontrolle gegen diese neumodischen Spinner von den Reichsbürgern wettern. Gell, Herr Wachmeister.

Wenn im Wagen dahinter einer mit 'nem Führerschein vom Weströmischen Reich, Provinz Germanien auf Lateinisch sitzt, wäre es was für die versteckte Kamera...