Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, September 06, 2016

Abschiedsgedanken

Lexit kommt näher. Und näher.

Jetzt kann ich wirklich die letzten Tage in Taiwan zählen, auch wenn es noch zweistellig ist. Und ein einfaches Resümee zur Frage, ob ich Taiwan nun mit Bedauern verlasse oder nicht lässt sich mit Hilfe meines "Kameranotizbuches" (der kleinen immer-dabei-Kamera in meiner Tasche) erstellen:

 Der Abschied von Taiwan fällt gemittelt...

...durchaus schwer.



Viel durchdachtere Abschiedworte aus einem "historischen" Blog von 2006: http://ihatetaiwan.blogspot.tw/

Kommentare:

Karl hat gesagt…


Viel Glück im nächsten Land. Mein Texit habe ich vor mehr als einen Jahr vollzogen aber manche Sachen aus Taiwan vermisse ich schon.

Anonym hat gesagt…

Lieber Ludigel,

gefuehlt bist Du aber schon mindestens drei mal ausgewandert.

"Ludigel" hat gesagt…

Ein iterativer Prozess. Wir haben schon x mal im Büro ausgeräumt, dann beim N+1 ten Mal angefangen die Wohnung zu entrümpeln, beim N+2 ten Mal noch mehr ausgeräumt...

Diesmal sieht es echt aus mit weggebenem Drucker/Scanner-Dings und anderen Sachen...