Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, August 07, 2014

Meet the president

Wer schon mal einen der nächsten Präsidenten "Taiwans" sehen will...


Sean Lien, Sprößling einer KMT-Adelsfamilie kandidiert als Bürgermeister von Taipei und ist sicher als einer der nächsten Präsidenten der Republik China aka Taiwan vorgesehen. Stämmiger Mann mit Boxernase von seinem Vater, der wirklich Boxer war. Offenbar kann man die Nase dann vererben. Da sollten mal Genetiker drüber gucken.

http://thinking-taiwan.com/sean-liens-bland-lunch-with-foreigners/

Im Link mit ratlosen Vorzeigeausländern zu sehen, alle 20+.

Kommentare:

Xinxi hat gesagt…

Der nächste Präsident wird eine Präsidentin. Sollte ihre Gesundheit das zulassen, wird "unsere" Bürgermeisterin in Kaohsiung, Chen Ju, das Ruder übernehmen.

Im Gegensatz zum gegenwärtigen Präsidenten Ma ist sie auch keine Hakka, sondern hat einen Hoklo (Taiwan-Chinesen)-Hintergrund. Selbst die Explosionen neulich haben ihre Popularität noch ERHÖHT! (Sie war halt ganz schnell mit den Warnungen und hat weinende Hinterbliebene medienwirksam in die Arme genommen.)
Sogar Festland-China kann die Dame akzeptieren, da sie eher dem Flügel der DINOs (DPP in name only) angehört und entsprechend gut mit Moderaten der KMT kann.

Die DPP wird gewinnen, wenn sie Chen Ju aufstellt und erneut verlieren, wenn sie jemand anderen antreten lässt.

"Ludigel" hat gesagt…

Ick dachte det wird die Cai-English...

Miri hat gesagt…

Im Video wirkt er aber sehr sympathisch und alles andere als unattraktiv... ;-P Und das Essen sieht auch sehr lecker aus. ;-)

Wenn ich doch noch mal irgend ein politisches Amt wie z.B. Bundeskanzlerin anstrebe, sagst Du dann auch: War ja klar, sie entstammt altem ...-Adel? ;-) Bloß weil einer meiner Vorfahren die Partei mitgegründet hat und seitdem in jeder Generation mind. einer aktiv dabei war? ;-P

O.K. das ist ja irgendwie was komplett anderes... ;-) Da muss man ja erstmal GoT-like die Partei auf den richtigen Weg zurückführen. ;-) Was mir auffällt ist, dass er ein ungeheures politisches Talent hat und auf die Menschen zugeht... Und das, was er im Video sagt, müsste Dich eigtl. ein klein wenig ansprechen. Eigentlich... Demokratie lebt davon, dass alle mitmachen.

Viele Grüsse an A. Pankraz... ;-)

Aber ich denke sowieso, dass Klein-L. irgendwann mal in die Politik gehen wird bzw. hoffe das sehr. :-)

"Ludigel" hat gesagt…

A. Pankraz hat sich das Zeug nicht mal angesehen. Es ist halt eine Veranstaltung, bei der die Laowai Deko sind, deswegen ist ja etwa die mit grossem Abstand größte Ausländergruppe (Südostasiaten) nicht vertreten.

Aber mir ist der Kerl einerlei, wenn er eine StatusQuuo-Politik macht ist das genau richtig für mich. Sollte er mal der übernächste Präsident werden.

"Adel" weil:
- sein Vater eben einer der KMT-Partiarchen ist
- die KMT und sein Vater zu Dikataturzeiten reich reworden sind
- die KMT mit der Bambusgang verwachsen ist
- er ein abgeschottetes exklusives Leben u.a. in den USA geführt hat.

So... mal gucken was mein Lieblingsneffe gerade macht... ist der schon wieder rübergeflügelt nach Maryland ;-) Eliteuni-Wohnheimzimmer schon eingerichtet? Hihi ;-)

"Ludigel" hat gesagt…

Nein, er könnte, aber geht wohl nicht auf eine Eliteuni, mein Neffe.

Miri hat gesagt…

;-)

Neffe: Er wäre wohl auch mein Lieblingsneffe... :-)

Xinxi hat gesagt…

Nee, Cai Yingwen wird niemals Präsidentin. Meine taiwanesischen Verwandten sind ziemlich gute Gradmesser für die Sympathien normaler Bürger. Und die sagen halt, dass die Frau Cai zu "kalt" und unfreundlich wirke.

"Ludigel" hat gesagt…

Na, dann muss sie mal ein bisschen KungFu lernen und im Parlament ein paar KMTler verhauen!

"Ludigel" hat gesagt…

Cai Ingwen kalt ist ja sozusagen Roast Beef. Auch nicht schlecht.