Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, November 10, 2016

Ciao Bella

Die Insel Formosa, "die Schöne" wie es auf Portugiesisch hieß, verlasse ich nun. Symbolisch wirkt eine aus Versehen entstandene Szene im Büro:


 Keine bewusste Herabwürdigung der Republik China, sondern ich hatte nur den Taiwan-Aufkleber vom Zweit-Smartphone genommen, mit dem bislang immer mal Junior seine Games gespielt hat. Und die deutsche Simkarte eingesetzt. Und da hätte der "Taiwan"-Aufkleber (der die Flagge der Republik China zeigt) doch nur verwirrt. Denn im anderen Telefon ist ja die taiwanische Simkarte drin. Und das alte Motorola-Klapptelefon kriegt wahrscheinlich demnächst eine PrePaid - Karte aus dem nächsten Gastland.

Trotzdem irgendwie traurig symbolisch das Bild.


P.S.: Für Deutsche im Ausland kann ich den Blau.de - Provider empfehlen. Die Prepaid-Karte kann Datenpakete zubuchen und man muss nur ale 12 Monate (statt sonst 6 wie marktüblich) mind. 10 Euro drauf buchen, damit die Karte weiter aktiv bleibt. Es gibt KEIN Mindestvolumen bei den Gesprächen, von daher bleibt die Karte erhalten, auch wenn man mal länger nicht in Deutschland ist.
 

Kommentare:

Martin hat gesagt…

Hallo Ludigel,
Wünsche Dir alles Gute für Euer neues Abenteuer!
Viele Grüße und einen guten Flug
Martin

sparta73 hat gesagt…

Hallo,

Ich wuensche dir viel Glueck! Es war immer interessant und erheiternd deinen Blogg zu lesen gerade in Kombination mit den vielen Bildern. Alles in allem bekam man immer wahrhaftige Einblicke in das taiwanische Lebensumfeld, Gesellschaft und Politik ergänzt oft mit fairen Anmerkungen und guten und weniger guten Erlebnissen in deinem privatem und beruflichen Umfeld. Von daher finde ich deine Idee die du mal hattest alles irgendwie mal in einem Buch zu veröffentlichen sehr gut.

Alles Gute fuer dich, Familie und Taiwan. Sven.

Stephan hat gesagt…

Ich habe dein Blog über die Jahre immer wieder gerne gelesen und wünsche dir viel Erfolg, egal wo!